MEDIALE SEMINARE IN ÖSTERREICH


WIEN und GRAZ

IMG_3542

 

Workshops 2017 – 2018

 

Dr. Julia A. Assante

Zentrum für die Erforschung der Inneren Sinne

star_logo-2

 


MEDIUMSHIP I


Keine Voraussetzungen nötig.

Dieser zehnmonatige Kurs wird Ihre Wahrnehmung der alltäglichen Realität erweitern, Ihre angeborenen psychischen Fähigkeiten entwickeln und Sie zur Erfülllung Ihres tiefsten Lebensziels führen.

 

Das aufregende Ausbildungsjahr beginnt

in Wien  am 14. Oktober 2017

und in Graz am 21. Oktober 2017!

WIR TREFFEN UNS SAMSTAGS: 10:00 – 18:00

UND SONNTAGS: 10:00 – 17:00

Für die genauen Daten siehe unten in der Kursbeschreibung.

Bei Terminproblemen können Teilnehmer aus Wien ersatzweise den Kurs in Graz besuchen und umgekehrt. 

Die WIEN-Seminare finden im Wienstadtzentrum (Bezirk 3) statt.

Die GRAZ-Seminare finden im Graz Zentrum statt.

 

JETZT MELDEN SIE SICH!!!

Bitte senden Sie Ihre Mail an Julia. Klicken Sie hier!

 

 

 

ZEITPLAN UND BESCHREIBUNG

Samstags: 10:00 – 18:00

Sonntags: 10:00 – 17:00

 

Bei Terminproblemen können Teilnehmer aus Wien ersatzweise den Kurs in Graz besuchen und umgekehrt. 

Alle Daten sind vorläufig und können gegebenenfalls verlegt werden.

 

I. Morphische Felder lesen und Ausbildung von Tranceteckniken

WIEN: Wochenende 1: 14. u. 15. Oktober 2017

GRAZ: Wochenende 1. 21. u. 22.  Oktober 2017 

Das aufregende Ausbildungsjahr beginnt damit, dass die TeilnehmerInen lernen, wie man das große Gesamtbild—das Morphische Feld—lesen kann. Morphische Felder organisieren alles: von Atomen, Molekülen, Kristallen, Zellen, Organen, Organismen, Gesellschaften, Planetensystemen bis hin zu Galaxien. Jede Kreatur, jedes Objekt hat ein einzigartiges Feld, ein selbstorganisierendes System, in dem es Muster von Wachstum und Verfall festlegt und sich auch sichtbar in Form von Auren manifestiert.

 

II. Telepathie und Ausbildung von weiteren Tranceteckniken

WIEN: Wochenende 2 und 3: 18. u. 19. November und 09. u. 10. Dezember 2017 

GRAZ: Wochenende 2 und 3: 25. u. 26. November und 16. u. 17 Dezember 2017

Wir beschäftgen uns tiefer mit morphischen Feldern. Aber anstatt sie von außen zu lesen, lernen wir nun, sie durch Telepathie zu betreten. Die TeilnehmerInnen werden Techniken lernen, die die telepathische Genauigkeit und den Informationsfluss fördern, z.B. wie man Gehirnwellensynchronizität erreicht. Da das Herz ein größeres und sensibleres System zur Sammlung von Informationen ist als unser Gehirn, lernen wir durch Übungen das Herzzentrums zu gebrauchen.

 

III. Fernwahrnehmung

WIEN: Wochenende 4: 13. u. 14. Jänner 2018

GRAZ: Wochenende 4: 20. u. 21. Jänner 2018

Fernwahrnehmung (Remote Viewing) ist die Fähigkeit, Objekte und Ereignisse unabhängig von Raum, Zeit und Entfernung zu sehen. TeilnehmerInnen entwickeln diese Fähigkeiten durch CIA und Militär Techniken. Sie enwickeln auch ihre Präkognition, indem sie lernen Ereignisse zu untersuchen, die noch nicht passiert sind, und Retrokognition, um unbekannte Ereignisse aus der Vergangenheit zu überprüfen.

 

IV. Medizinisches Medium und Heilen

WIEN: Wochenende 5 und 6: 10. u. 11. Februar und 10. u. 11. März 2018

GRAZ: Wochenende 5 und 6: 17. u. 18. Februar  und 17. u. 18. März 2018

Die TeilnehmerInnen erlernen die wertvolle Kunst als medizinische Medien zu arbeiten—den ganzen Körper zu lesen. Wir lernen die Photoemission von gestressten Zellen wahrzunehmen, um die Organe, Knochen, Muskeln, Nerven, Arterien, u.s.w, zu scannen, um herauszufinden, was Heilung benötigt. Wir erforschen auch die quantenbiologischen und elektrischen Schichten, aus denen unser Körper aufgebaut ist, im Hinblick auf Krankheit und Heilung. Die bei diesem Kurs erlernten Fähigkeiten werden den TeilnehmerInnen ermöglichen, physische Probleme bei anderen Menschen, sich selbst und auch bei Tieren aufzudecken.

 

V. Tod, geteilte Todeserfahrungen, Jenseits und Jenseitskontakte

WIEN: Wochenende 7 und 8: 14. u. 15. April und 05. u. 06. Mai 2018

GRAZ: Wochenende 7 und 8: 21. u. 22. April und 26. u. 27. Mai 2018

Die TeilnehmerInnen bekommen einen intensiven Einblick in die Magie des Todes, des Sterbens und des Jenseits. Wir werden uns der Wunder des Sterbeprozesses bewusst und beschäftigen uns mit Totenbett-Visionen. Wir erlernen außerdem den Energiekörper bewusst wahrzunehmen, wenn er den physichen Körper beim Übergang ins Leben nach dem Tod verlässt. Wir erlernen mehrere Techniken zur Kommunikation mit Verstorbenen und lernen auch, wie man für Dritte direkte Kommunikation mit dem Jenseits herstellen kann.

 

VI. „Wer bist Du?“ Finden Sie Ihr Lebensziel heraus! Vergangene und zukünftige Leben und die dazwischen!

WIEN: Wochenende 9 und 10: 16. u. 17. Juni und 07. u. 08. Juli 2018

GRAZ: Wochenende 9 und 10: 23. u. 24. Juni und 14. u. 15. Juli 2018

Die Inkarnationen—vergangene und zukünftige, die wir während dieser beiden Wochenenden erleben werden, sind diejenigen die den größten Einfluss auf unser gegenwärtiges Leben haben. Wir vertiefen uns in unsere Leben vor der Empfängnis und wenden verschiedene Techniken an, um dem Ziele dieses Lebens auf den Grund zu gehen und zu entdecken, warum wir uns diese Eltern, sozialen Umstände, Karrieren, Interessen und Probleme für unser jetziges Leben ausgewählt haben. Wir bringen uns auch in direkten Kontakt mit unserem Höheren Selbst, dem Superbewusstein, um den eigenen Lebenssinn zu erfassen. Abschließend begeben wir uns auf das Sterbebett in diesem Leben, um zu bewerten, ob wir rückblickend das erreicht haben, wofür wir geboren worden sind.

Teilnehmer erhalten am Ende des Mediumship I Kurses ein Zertifikat.

Kosten:

€ 3.000  für alle 10 Seminare.

 

Für mehr Information zu Mediumship I, oder zur Registrierung, hier klicken, oder senden Sie ein Email an Julia  →  juliaassante@aol.com.

Kommentare von Teilnehmern 

Gunther: „Mein gesamtes Weltbild wurde mehrmals umgedreht.“

Sabine: „Ich finde Mediumship I super spannend. Es ist jedesmal ein Staunen, was möglich ist!“ 

Sandra: „Dieses Ausbildungsjahr bei Julia hat zu einer tiefgreifenden Weiterentwicklung in meinem Leben geführt. Durch das intensive praktische Arbeiten und Trainieren, die Vermittlung fundierter wissenschaftlicher Hintergrundinformationen und die dadurch entstandene tiefe Auseinandersetzung mit mir selber haben mich unglaublich wachsen lassen. Herzlichen Dank liebe Julia für deine Professionalität, dein liebevolles Gespür für jeden von uns und deine faszinierenden Fähigkeiten, die mich jedes Mal zum Staunen bringen.“

Ria: „100% positive Kraft!! Danke, Julia!”

Karin B:Du hast mir gezeigt, was alles möglich ist und hast mich gelehrt, mir selbst und meiner inneren Stimme zu vertrauen. Danke Julia!“ 

Axel: „Alle Seminare waren so neu und aufregend, und ich bin fasziniert, wozu wir alle  imstande sind.“   

Martina: Martina: Der Kurs hat meine Intuition geschärft und mir dadurch Zugang zu Wissen und Welten gebracht, von denen ich nicht wusste, dass es sie gibt. Durch das Sehen des Wahren Selbsts eines Menschen ist es mir unmöglich geworden, zu urteilen, und ich bin immer wieder erstaunt, wie schn wir Menschen in Wahrheit sind.  Obwohl es mich auch traurig macht, dass manche nichts von ihre wahren Schönheit leben. Das hat mein Weltbild mehrere Male komplett auf den Kopf gestellt und auch die Art und Weise, wie ich Gott jetzt wahrnehme.

Ulli: Danke, Julia, es ist phantastisch und bereichernd, mit dir zu arbeiten und bei dir zu lernen.” 

Ursula: „Das Seminar mit dir hat viel in meinem Leben verändert. Ich bin hellhöriger und hellfühliger geworden. Viele Trigger, die noch vor kurzem heftig waren, lösen nichts mehr aus. Ich kann einfach das, was auf mich zukommt von einer anderen Perspektive aus betrachten. Auch in meiner Arbeit binn ich viel feinfühliger und dadurch viel effizienter. Sehr fein habe ich den Kontakt mit der Überseele wahrgenommen. 

Ich fühle mich freier. So als hätte ich ganz neue Optionen.

Besonders beeindruckt hat mich dein enormes Wissen und die Aufarbeitung von der wissenschaftlichen Seite.

Was ich an dir, Julia, persönlich sehr schätze ist, dass du zwar unsere Leherin bist, aber auch eine von uns und dadurch so mit uns verbunden bist.“ 

Barbara M: „Ich verstehe nun besser, warum die Welt / die Menschen so viele Probleme haben: Weil sie sich zu sehr von Äußerlichem beeinflussen lassen.” 

Vera: „Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Workshops, Mediumship II!“ 

Thomas: „Julia ist ein Erdenengel!“ 

Christine: „Wir haben gelernt, unseren eigenen Gefühlen zu vertrauen und sie zu trainieren. Wir haben uns mit unseren Gedanken und Inspirationen ganz neu auseinandergesetzt, wir haben Wahrnehmungen und Intentionen immer bewusster eingesetzt und alle unsere Erfahrungen schätzen gelernt – auch herausfordernde, auch bedrohliche. Wir sehen nun unendliche Möglichkeiten, setzen aber einen Fokus; dazu brauchen wir Zeiten der Stille. Wir werden dadurch feiner, reicher, freier. Danke, Julia!“

Elisabeth: „Wer sich für Julia entscheidet, begibt sich auf eine spannende Reise! Julia hilft mit viel Herz und auf eine sehr professionelle Art und Weise das eigene Potential zu entdecken und immer mehr davon ins Leben zu bringen!

Die Arbeit mit dir ist für mich eine Reise zu mir selbst. Viele Schichten sind gefallen, viele Themen bearbeitet und „erlöst“. Ich kenne niemanden, der so viele Zugänge hat, der auf so vielen Ebenen arbeitet und so differenziert.

Mit Worten kann man nicht beschreiben, wie es ist mit Dir zu arbeiten, man würde es auch wahrscheinlich zerreden. Die Workshops sind etwas Besonderes. Deine einzigartige Wahrnehmung und Deine Fähigkeiten sind ein Segen für uns, die bereit sind, mit Dir den Weg zu gehen.

Ich (wir) danken Dir aus tiefstem Herzen für all das was Du bist, gibst und mit uns teilst. Ich bin sehr dankbar und glücklich, daß es Dich für mich (uns) gibt.

Wenn jemand eine neue Ausrichtung im Leben sucht, sich für Bewußtwerdung und spirituelle Weiterentwicklung interessiert, dann ist man bei Julia bestens aufgehoben.“

Barbara R.Julia, vielen, lieben und herzlichen Dank für den wunderbaren Kurs!!!!!!! Ich habe so viel gelernt und erfahren dürfen! Wir haben so ein umfangreiches Wissen und einen großen Erfahrungsschatz sammeln dürfen bei Dir!

Du bist großartig!“

Karin H: Keine meiner bisherigen Ausbildungen hat in meiner  persönlichen Entwicklung auch nur annähernd so bereichert wie Mediumship I. Danke Julia, dass du mich aus meiner Komfortzone rausgeholt hast und mich vom ersten Augenblick dabei unterstützt hast,  zu erkennen, dass es keine Begrenzungen gibt, dass alles möglich ist. Ich habe gelernt meinen Eingebungen zu vertrauen und sie auszusprechen. Danke auch an meine wunderbaren Kollegen! Die gegenseitige Unterstützung und Wertschätzung haben eine tolle Atmosphäre geschaffen unsere persönlichen Ziele zu erreichen.“ 

Christa: „Es gibt ein Sprichwort das lautet: Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen! Die Mediumship-Ausbildung mit Julia ist so eine außergewönliche, spannend und komplexe Reise zu uns selbst, verbunden mit erstaunlichen Erfahrungen und Erkenntnissen. Julia vermittelt auf sehr kompetente und therapeutisch versierte Art Techniken und Übungen, um die medialen Fähigkeiten den Teilnehmern bewusst zu machen und zu stärken. Umfassende Informationen über das menschliche Bewusstsein und vieles mehr machen diese Ausbildung besonders. DANKE Julia, für Deinen unermüdlichen Einsatz mit viel Herz und Liebe, jedem in unserer Gruppe Dein Bestes zu geben.“

Peter: „Der gesamte Kurs ist sehr strukturiert aufgebaut und die einzelnen Inhalte sind zudem mit entsprechenden Thesen und Erklärungen nach dem dzt. Stand der Wissenschaft untermauert. Damit wird das GLAUBEN Schritt für Schritt durch WISSEN ersetzt. Neben den spannenden Themen ist dies für mich ein wesentlicher Grund, weiterzumachen.“  

Elke: „Julias Mediumship 1 behandelt sozusagen „querbeet“ die unterschiedlichen Techniken und Anwendungsmöglichkeiten der Medialität. Sie versucht unser lineares Weltbild „aufzulockern“, um mehr Verständnis bei uns für die jenseitige Welt und deren Erscheinungsformen zu erreichen. Ich hatte bereits ein bisschen Erfahrung durch Kurse in England am Arthur Findlay Colleg (für Heilarbeit und Medialität). Jedoch habe ich festgestellt, dass Julias Unterricht weit über das dort Unterrichtete hinausgeht. Ihre Kombination aus viel Theorie und ebenso viel medialer Übungsarbeit finde ich sehr effektiv. Mein innerer Widerstand, mich auf die mediale Wahrnehmung einzulassen, ist praktisch verschwunden und ich übe auch zu Hause viel mehr als vorher.

Nach den ersten Kursen hat sich für mich auch endlich die Struktur und der Inhalt für meine eigene mediale und energetische Arbeit gezeigt, nach der ich schon lange gesucht hatte. Auch mein Mut, offensiver damit nach außen zu gehen, ist deutlich mehr geworden.

Im Kurs ist immer wieder Julias ehrliches Anliegen spürbar, aus uns gute Medien zu machen und sie fördert uns mit vollem Einsatz. Mediumship 1 ist uneingeschränkt empfehlenswert. Nicht nur für die,die medial arbeiten wollen, sondern auch für alle, die glauben, dass das Leben nicht mit dem Tod endet und ein bisschen Studium vorher eventuell nachher hilfreich sein könnte.“

Michaela M: „Ich habe mich jedes Mal sehr, auf das kommende Seminar gefreut. Julia, Du hast die Seminare sehr gut strukturiert und klar verständlich aufgebaut. Es war immer spannend, was kommt jetzt als Nächstes. Die praktischen Übungen habe ich besonders geschätzt. Es war leicht ins “ Sehen “ zu kommen. Auch hat sich bei mir im Laufe der Ausbildung viel weiter entwickelt. Auch die Teilnehmer/innen unseres Seminars, die in dieser geschützten Gruppe, freundschaftlich und liebevoll miteinander gearbeitet und gelernt haben, habe ich sehr geschätzt. Man wächst zusammen und es entstehen Freundschaften.“

Theresa: „Der Hauptgrund warum ich (dank Gernot) dieses Seminar besucht habe war, weil ich lernen wollte wie ich mit den Toten in Kontakt treten kann. Diese und noch vieles mehr, mit dem ich nicht gerechnet habe, wurde mir von Julia beigebracht. Mein Horizont im Sehen und Verstehen, sei es der Mensch oder das Tier, hat sich enorm erweitert. Danke liebe Julia, ich kann dich nur von ganzen Herzen weiter empfehlen.“

 

DIE TISCHE FLIEGEN!!!
UNGLAUBLICH VIEL SPAß!
Unsere Weihnachtsfeier 2014



 

„WER BIST DU?” SEMINARE                 Wer Bist Du image

Keine Voraussetzungen nötig.

Zwei Wochenenden aufeinander (oder fünf Tage)

November, Januar, März, Juli (je nach Nachfrage)

 

 

 

Das WER BIST DU Seminar ist im MEDIUMSHIP I Seminare inbegriffen.

Diese faszinierenden Seminare bringen die TeilnehmerInnen in direkten Kontakt mit ihrem Höheren Selbst, dem Superbewusstein, um den eigenen Lebenssinn zu erfassen. Wir beginnen damit, die vergangenen und zuküftigen Leben zu erforschen, die den größten Einfluss auf die Erfahrungen und Glaubenssätze in diesem Leben haben.

Wir vertiefen uns anschließend in unsere Leben vor der Empfängnis und wenden verschiedene Techniken an, um den Zielen dieses Lebens auf den Grund zu gehen und zu entdecken, warum wir uns diese Eltern, sozialen Umstände, Karrieren, Interessen, Talente und Probleme für unser jetziges Leben ausgewählt haben. Abschließend begeben wir uns auf das Sterbebett in diesem Leben, um zu bewerten, ob wir rückblickend das erreicht haben, wofür wir geboren worden sind.




 

 

DER INNERE SINNE „CRASH COURSE”

 

 

Dieser Workshop ist eine sehr verkürzte Version von Mediumship I. Er hat das Ziel, Ihre angeborenen Inneren Sinne zu öffnen. Unsere Inneren Sinne sind proto-biologisch und die Grundlage für unsere körperlichen Sinne (Hören, Sehen, Fühlen, Schmecken, Riechen). Ohne sie würden unsere körperlichen Sinne nicht in der Lage sein zu funktionieren. Unsere Inneren Sinne funktionieren mit oder ohne einen Körper. So ist es z.B. erwiesen, dass Blindgeborene bei außerkörperlichen Erfahrungen, z.B. einem Nahtoderlebnis, erstmals in ihrem Leben in der Lage sind zu sehen — und zwar mit Hilfe ihres Inneren Sehsinns. Wenn wir unsere Inneren Sinne vollkommen gebrauchen, eröffnen sich uns die ungenützten Bereiche in unserem Herzen und unserem Geist, wo unser Höheres Bewusstein zuhause ist und wo unsere medialen und psychischen Fähigkeiten liegen. Das Verwenden der Inneren Sinne führt zu einem unglaublichen Anstieg an Kreativität, Problemlösungsfähigkeit, Selbstvertrauen, schärft unser Wahrenehmungsvermögen und unser spirituelles Bewusstsein. Der bewusste Umgang mit unseren Inneren Sinnen ermöglicht uns, unser Lebensziel zu erkennen und macht uns sensibler für die subtilen Realitäten unseres täglichen Lebens. Wir werden unseren Inneren Sehsinn durch Remote Viewing (Fernwahrnehmung) und Aura Lesen schärfen, unseren Inneren Gefühlssinn durch Heilarbeit und Aufladen unseres elektromagnetischen Feldes und unseren Inneren Hörsinn entwickeln wir durch Telepathie und Kommunikation mit Verstorbenen. Wir werden auch mit den ungenützten Bereichen unseres Herzens und Geistes in Kontakt treten und unsere vergangenen und zukünftigen Leben kennenlernen. 




 

  

MEDIUMSHIP II

Voraussetzungen Mediumship I Zertifikat.

Fortlaufend

2016-2017

Samstags oder Sonntags 10:00 – 18:00

Burgenland

In diesem 10 Seminare arbeiten fortgeschrittene AbsolventInnen des Mediumship I-Kurses in Gruppen, um die tibetische Kunst der mitfühlenden Absicht zu entwickeln. Unser Ziel ist „One Mind,“ ein Superbewusstsein. Wenn medial begabte Menschen gemeinsam arbeiten, steigt ihre Kraft exponentiell an. Zwei besitzen die Kraft von vieren, vier von sechzehn etc.

Wir werden  diese Kraft und die Techniken mitfühlender Absicht verwenden, um für Einzelne und Gruppen Heilarbeit zu machen, um Menschen aus der Entfernung beim Sterbeprozess zu unterstützen, Rettungsarbeit für problembehaftete Seelen auf der anderen Seite zu machen uvm. Wir werden unsere Aufmerksamkeit auch darauf richten, soziale Veränderungen hervorzubringen, wie z.B. die Verringerung der Verbrechensrate in einer entsprechenden Gegend sowie die Förderung des weltweiten Friedens.

Die Effekte, die eine Gruppe von entsprechend ausgebildeten Menschen bewirken kann, sind beeindruckend. Erfolge wie Fernheilungen, Schmerzkontrolle, Abfallen der Verbrechensrate and sogar Klimaveränderung wurden bereits wissenschaftlich dokumentiert. 

Zietplan

W1: 30. Oktober, 2016

Erreichen der Herzen

One Mind Gamma Meditation

Was brauchst Du? Selbsthilfe Meditationen und Heilung

Medizinische Intuitive Übung mit Gästen

Life-Reading Übung mit Gästen

Seelenplan Reading mit Gästen

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

W2: 26 November, 2106

Erreichen deinen Geist:

One Mind Gamma Meditation

Gruppenheilung für Teilnehmer

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation und Übung

Platform Mediumship Übung

Mediumship und Geist Kunst— Porträts von der anderen Seite

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

W3: 17 Dezember, 2016

Erreichen deine Seele:

One Mind and Universal Meditationen

Fernheilung der Familie, Freunde und Tiere

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation und Übung

Mediumship und Geist Kunst—Landschaften von der anderen Seite

Overshadowing Meditation und Übung

Channeling Geiste

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

W4: 28 Januar, 2017

Lasst Ihr sie sprechen!

Alpha Meditationen

Suche nach deiner Vergangenheitsleben

Direkte Fernwahrnehmung von Vergangenheitsleben Umgebungen

Fernheilung der Familie, Freunde und Tiere

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation und Übung

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation und Übung

Overshadowing Meditation und Übung

Direkte Channeling der Vergangenheitsleben

Ausserkörperliche Visitationen

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

W5: 11 Februar, 2017

Lasst Ihr sie sprechen!

Theta Meditationen

Suche nach deiner Zukunftsleben

Direkte Fernwahrnehmung von Zukunftsleben Umgebungen

Fernheilung der Familie, Freunde und Tiere

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation und Übung

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation und Übung

Overshadowing Meditationen und Übung

Channeling Nachrichten aus der Zukunft

Ausserkörperliche Visitationen

Sozial Heilung

 

W6: 11 März, 2017

Erreichen die Überseele

Überseele Meditationen

Entdecken die Stimme des Vertrauens

Sprechen aus der Stimme des Vertrauens

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation

Mediumship und Geist Kunst— Porträts deiner spirituellen Führer

Overshadowing Meditation

Channeling deine Führer für Nachrichten

Fernheilung der Familie, Freunde und Tiere

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

W7: 08 April, 2017

Erreichen die Überseele

Theta Meditation

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation

Overshadowing Übungen

Channeling die Überseele

Fernheilung der Familie, Freunde und Tiere

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

W8: 06 Mai, 2017

Erreichen die Überseele

Theta Meditation

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation

Overshadowing Übungen

Channeling die Überseele von Anderen

Fernheilung der Familie, Freunde und Tiere

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

W9: 10 Juni, 2017

Den universellen Geist erreichen

One Mind Meditation

Aufruf an die Wesen aus anderen Dimensionen inclusiv Außerirdischen!

Sitzen in den göttliche Kraft Meditation

Geist Kunst—Porträts der Wesen und Außerirdischen

Fernwahrnehmung ihre Umgebungen

Fernheilung der Familie, Freunde und Tiere

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

W10: 15 Juli, 2017

Den universellen Geist erreichen

Universellen Theta Meditation

Tief-Trance Mediumship

Channeling Mitteilungen von der Wesen aus anderen Dimensionen über die Zukunft unseres Planeten

Gamma Meditation

Fernwahrnehmung ihre Umgebungen

Fernheilung der Familie, Freunde und Tiere

Vorwahrnemung und Sozial Heilung

 

Wir werden verschiedene Ausflüge gemeinsam zu planen.

MEDIUMSHIP III

Voraussetzungen Mediumship I und II JAA! Zertifikat

Fortlaufend

In diesem besonders forgeschrittenen Mediumship-Kurs trainieren die TeilnehmerInnen, in Gamma-Gehirnwellenzustände zu kommen, also in Zustände, die starke Absicht und Focus erzeugen und die Einheit mit dem Göttlichen erlebbar machen.

Wir werden auch mit materieller Manifestation experimentieren, wie sie im Rahmen von Apports und Echtoplasma-Phänomenen bekannt wurde, sowie mit Tieftrance-Mediumship.

Ausgewählte TeinehmerInnen werden mit Biophysikern in klinischen Studien arbeiten, mit dem Ziel, das Leben nach den Tod zu beweisen.